DG2MDJ, Wolfgang Hartmuth

QTH: Augsburg 469m asl * JN58LJ * ITU 28 * WAZ 14 * DOK T19


Riemer Park München


Panorama Riemer Park
Panorama vom Aussichtshügel Riemer Park

Bis zum 16. Mai 1992 war das Areal des Riemer Park noch der Flughafen München Riem, auf dem im Minutentakt Flugzeuge starteten und ladeten. Der Flughafen ist in der Nacht vom 16. Mai auf den 17. Mai 1992 in einer bespiellosen Aktion von Riem an seinen heutigen Standort im Erdinger Moos, südlich von Freising umgezogen. Am Abend des 16. Mai sind die ankommendenen Flieger bereits auf dem neuen Flugpatz gelandet, während der Abflug noch vom alten Flugplatz stattfand. Am alten Flughafen geparkte Flugzeuge wurden die kurze Strecke ins Erdinger Moos geflogen. Am 17. Mai in der Früh wurde dann der gesamte Flugverkehr vom neuen Flughafen abgewickelt. Erst ein tragischer Flugunfall am 17. Dezember 1960, bei dem ein Flugzeug an der Turmspitze der Paulskirche hängen blieb und viele unbeteiligte Personen zu Tode kamen, gab den letzten Impuls einen Neubau in Angriff zu nehmen. Letztlich sollte es noch weitere 32 Jahre dauern bis der neue Flughafen eröffnet wurde. Leider hat der neue Flughafen auch Nachteile. Manche sagen, er sei aus der Luft am Besten zu erreichen, was auch nicht ganz falsch ist. Ansonsten wird die Verkehrsanbindung lediglich durch eine S-Bahn (S1, S8) mit ca. 45Min. Fahrtzeit und die Autobahn gemacht. Bei der Planung der Verkehsanbindung wurde die Planung der neuen ICE-Strecke München - Nürnberg nicht mit in Betracht gezogen. So fährt der ICE in weitem Bogen am Flughafen vorbei.

Der alte Flugplatz wurde zu einer Parkanlage umgebaut. Seinen Höhepunkt erlebte der Park mit der Bundesgartenschau im Jahre 2005. Nach der Bundesgartenschau wurde das Gelände offen gelassen und es entstand ein großes neues Wohngebiet mit sehr ruhig gelegenen Wohnungen. Zum Einkaufen laden die Riem Arcaden ein. Im Sommer kann man im Riemer See zum Baden gehen. Im östlichen Teil des Riemer Parks hat man vom ca. 20m hohen Aussichtshügel einen tollen Rundumblick. Im Winter lädt der Hügel viel Kinder und auch Erwachsene, bei genügend Schnee zum rodeln ein. Auch Gleitschirmflieger wurden schon beobachtet.



1 / 9
Alter Tower des Flughafens
2 / 9
Allee im Park
3 / 9
Berge in Gips
4 / 9
Seerosenteich
5 / 9
Wohnen im Park
6 / 9
Gleitschirmflieger am Aussichtshügel
7 / 9
Distel am Wegrand
8 / 9
Blumen am Wegrand
9 / 9
Seerosen

Last modified: 2020-04-20 13:51:26 UTC